Am 22. Mai 2001 entwickelte die Weltgesundheitsorganisation einen innovativen, multidisziplinären und universellen Ansatz: "Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit", genannt ICF. An dieser Klassifizierung nahmen 192 Regierungen teil, darunter die Weltgesundheitsversammlung, darunter Italien, die über ein informelles kollaboratives Netzwerk namens Disability einen wichtigen Beitrag leistete Italienisches Netzwerk (DIN), das aus 25 Zentren in ganz Italien besteht und von der Regionalen Gesundheitsbehörde von Friaul-Julisch Venetien koordiniert wird. [Weiterlesen...]

Neue Lerntechnologien

Die technologische Innovation der Schulen begann 2007, als zum ersten Mal von Digital School die Rede war, um die Lernumgebungen zu verändern. Die erste wichtige Intervention in Bezug auf die instrumentelle Ausstattung von Schulen fand ab 2008 mit der weit [Weiterlesen...]

Authentische Bewertung im schulischen Umfeld

Evaluation war schon immer ein komplexes Problem, über das Lehrer, Eltern und Schüler diskutiert haben. Unter den verschiedenen Gründen für Meinungsverschiedenheiten erinnern wir uns an die Grenzen der Tests, die normalerweise zur Überprüfung des [Weiterlesen...]

Radonrisiko in Schulgebäuden

Radon ist ein edles radioaktives Gas und gehört zur Zerfallskette von Uran, einem Element, das seit der Entstehung der Erde in allen Gesteinen und Böden vorhanden ist (erzeugt durch den radioaktiven Zerfall von 226Radio). In einigen Arten von Lithologien (In [Weiterlesen...]

Das Erdbebenrisiko in Italien

Das seismische Risiko wird durch die Kombination von drei Faktoren bestimmt: Gefahr, Anfälligkeit und Exposition und stellt das Maß für die erwarteten Schäden in einem bestimmten Zeitintervall dar, basierend auf der Art der Seismizität, dem Widerstand der [Weiterlesen...]

22.12.2019 15:17h Computergestütztes Denken
12.09.2019 15:36h Die Spezifischen Lernentwicklungsstörungen
31.05.2019 20:07h Gesetzgebung und Schulautonomie in Italien.
31.05.2019 20:05h Matera, die Kulturhauptstadt Europas für das Jahr 2019
04.09.2018 15:34h kooperativen Lernens 2